no news in this list.

Projektbeschreibung

Die Aufgabe

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Dachgeschossausbau im Kräftefeld des Konstanzer Münsters. Bei der Umstrukturierung des Gebäudes musste höchsten denkmalpflegerischen Ansprüchen Genüge getan werden. Dies zeichnet sich im Außenbereich durch eine restauratorischen Haltung in der Architektursprache aus. Sämtliche Details wurden historischen Vorbildern nachempfunden. Die bestehenden Gaubenverzierungen etc. wurden restauriert. Die vorhandene Dachfläche zum Münster hin wurde nur durch wenige Eingriffe verändert. Im Wesentlichen wurden die Veränderungen am Außenbaukörper an der dem Münster abgewandten Seite verwirklicht.

Die Maßnahmen

Die Gestaltung im Innenraum beschränkt sich auf wenige gestalterische Mittel und Materialien. Auf die von innen sichtbare, dominante Dachkonstruktion musste gestalterisch reagiert werden. Aus diesen Überlegungen heraus ergab sich auch, dass die freistehende Küche, die rückwärtige Küchenfront und der Boden aus ein und demselben Material entworfen wurden. Zum Einsatz kam ein Parkett aus Merbau, den gestalterischen Gegenpol bildet Schiefer als Küchenarbeitsplatte und im Sanitärbereich.

Die Beleuchtung im Hauptraum wurde als indirekte Beleuchtung zwischen den Zangenkonstruktionen des Dachstuhls versteckt. Die vom Tageslicht abgeschnittenen inneren Raumzonen wurden durch indirekte Beleuchtung aufgehellt.

Materialien

Der gesamte Bau wurde mit einem Kupfergeflecht überzogen, damit die Strahlungen von den in der Nähe befindlichen Mobilfunkmasten nicht in den Wohnraum eindringen können. Eine kontrollierte Lüftung wurde eingebaut, die die Energiebilanz der Wohnung durch Wärmetauscher optimiert. Die Heizanlage ist eine klassische Brennwert-Gastherme mit hohem Wirkungsgrad. Durch hohe Dämmstärken aus Weichfaserplatten wurde ein optimaler Wärmehaushalt erreicht. Sämtliche Materialien und Anstriche etc., die verbaut wurden, entsprechen höchsten baubiologischen und ökologischen Ansprüchen. Der Parkettboden ist aus Plantagentropenholz hergestellt.

Teilen Sie diesen Beitrag

Kurzinfo

Projektname

Münsterplatz

Projektbeschreibung

Dachgeschossausbau

Bauherr

privat

Mitarbeiter

und das Team der Spaett Architekten

Bauort

Münsterplatz, Konstanz

Fertigstellung

Umbau 2005/2006

Fotos von

Inka Reiter

Publikationen