no news in this list.

Projektbeschreibung

Die Aufgabe

Der Wunsch der Bauherren war ihre in die Jahre gekommene Wohnung zu sanieren und zu modernisieren. Das Augenmerk lag darauf die Wohnung altersgerecht, heller und moderner zu gestalten.

Die Maßnahmen

Um dieses Ziel zu realisieren wurden die alten Bodenbeläge und Fliesen abgebrochen, Tapeten von den Wänden entfernt und Türen ausgebaut. Die Sanitär- und Elektroleitungen wurden erneuert und erweitert. Neue Flachheizkörper an den Wänden ersetzen jetzt die vor den Fenstern freistehenden Heizkörper. Dadurch konnte zusätzlicher Raum gewonnen werden.
Die bestehende Holzfenster wurden teilweise saniert und zum Teil ausgetauscht und mit neuem Sonnenschutz ausgestattet. Die Innentüren wurden entsprechend der Funktion der Räume ausgetauscht. So bekam das Musikzimmer eine spezielle Schallschutztür und das Wohnzimmer eine filigrane, raumabschließende Glastür, die jetzt das Ess- und Wohnzimmer teilt.
Der neue Eichenparkettboden und die Wandfarben wurden bewusst hell gewählt, um die Räume heller und freundlicher zu gestalten.
Die bestehenden Küchenschränke wurden abgebaut, aufbereitet, ergänzt und zusammen mit neuen Elektrogeräten wieder eingebaut. Die neue Steinarbeitsplatte wertet die Küche noch zusätzlich auf.
Das Badezimmer wurde komplett umgebaut. Eine neue großzügige Dusche ersetzt die alte Badewanne. Die Waschmaschine hat ihren neuen Platz in der Küche gefunden und lässt dem Waschbecken im Bad mehr Raum. Die neuen Boden- sowie Wandfliesen im Bad und WC wurden in hellen Farbtönen passend zur neuen Möblierung ausgesucht.

Teilen Sie diesen Beitrag

Kurzinfo

Projektname

Espenstrasse

Projektbeschreibung

Wohnungsrenovierung

Bauherr

privat

Mitarbeiter

und das Team der Spaett Architekten

Bauort

Konstanz, Litzelstetten

Fertigstellung

2021