News

18.12.2017

Inklusionspreis Landkreis Konstanz 2017

Der Inklusionspreis in der Kategorie „Arbeit“ des Landkreises Konstanz 2017 wird an die Spaett Architekten in Kooperation mit dem Caritasverband verliehen. Damit würdigt das Preisgericht die Bemühungen der Spaett Architekten einen Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderungen in einem normalen Betrieb bereitzustellen. Dies gelang mit Unterstützung der Jobcoaches der Caritas und dem Willen und der Geduld der Spaett Architekten auch kleine Schritte des Erfolges bei Einarbeitung und Arbeitsalltag anzuerkennen. Ein schönes Beispiel gelungener Inklusion.

22.11.2017

Das Führungsteam der Spaett Architekten wird verstärkt

Unser langjähriger Mitarbeiter Lars Kratzheller (Dipl.-Ing. Architekt) wird zum 01.01.2018 als geschäftsführender Gesellschafter für unsere Firma tätig sein.

Mit Andreas Spaett, Gregor Disse und Lars Kratzheller als jüngstem im Team der Geschäftsleitung sind heute bereits die Weichen für den Übergang in die nächste Generation gestellt. Das gesamte Knowhow für unsere Kunden bleibt erhalten, so dass zukünftige Projekte und Innovationen in gewohnter Weise nachhaltig umgesetzt werden.

Wir freuen uns auf spannende Projekte und glückliche Bauherren in den kommenden Monaten und Jahren.

 

Die Spaett Architekten

Das Team für Ihre Träume

03.11.2017

Ab März 2018: Praktikanten gesucht

JETZT BEWERBEN! Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams motivierte Praktikanten (Architektur/ Innenarchitektur) fürs Zwischenpraktikum. Starttermin: März 2018.

Bewerbungen bitte per mail an: architekt@spaett.com

Mehr Infos unter: www.spaett.com/buero/praktikum-bei-spaett

08.08.2017

Bau.Coach ist online!

Unser Bauherren Video-Portal Bau.Coach ist online. Mit vielen interessanten, hilfreichen und unterhaltsamen Lernvideos rund ums Thema Bauen. Unabhängiges Fachwissen in Form von Filmen und schriftlichem Zusatzmaterial - ab jetzt kostenfrei für alle Bauherren unter Öffnet externen Link in neuem FensterBau.Coach. Schauen Sie rein!

25.07.2017

Grafiker/Kommunikationsdesigner (m/w) gesucht

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams dringend einen Grafiker/Kommunikationsdesigner (m/w)

Neben der grafischen Erarbeitung von PR- und Büromaterialien stehen Aufgaben im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und die Pflege der Homepage in der Aufgabenbeschreibung für diese Stelle. Bewerbungen bitte per mail an: bewerbung(at)spaett.com
mehr Infos unter: www.spaett.com/buero/arbeiten-bei-spaett

07.09.2016

Spaett Architekten GmbH erhält das Zertifikat „audit berufundfamilie"

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns wichtig. Nach mehrwöchigem Zertifizierungsprozess erhalten wir nun das Zertifikat  „audit berufundfamilie". Dieses Zertifikat ist das Qualitätssiegel für ein familienbewusstes und lebensphasenorientiertes Personalkonzept. Das setzen wir um, indem wir für unsere Mitarbeiter bedarfsorientierte Lösungen für die verschiedenen Lebensphasen entwickeln. Öffnet externen Link in neuem FensterMehr Infos zum „audit berufundfamilie"

 

 

 

 

28.06.2016

Bau-Tutorials auf Youtube online

Wir haben die letzten Wochen auf Hochtouren geplant, gedreht und geschnitten. Jetzt sind unsere ersten zwanzig Bau-Tutorials für Bauherren und Bau-Interessierte auf Öffnet externen Link in neuem FensterYoutube online.
Behandelt werden verschiedene Themen rund ums Bauen - von den ersten Überlegungen bis hin zur Endabnahme. Schauen Sie einfach mal rein. Wir freuen uns über Ihren Besuch.
Ab jetzt gibt es jeden Freitag um 12:12 Uhr ein neues Tutorial-Video auf unserem Youtube-Kanal.

24.03.2016

Energieberaterin im Spaett Architekten Team

Unsere Kollegin Nicole Tödtmann hat nach einjähriger berufsbegleitender Fortbildung ihr Zertifikat von der Architektenkammer Baden-Württemberg über die Zusatzqualifikation als Energieberaterin erhalten. Die umfangreichen Seminare zum Thema energieeffizientes Bauen und Energieberatung qualifizieren die erfolgreichen Teilnehmer zu einer energetisch orientierten Planungsleistung für Gebäude und zur fachkundigen Energieberatung. Herzlichen Glückwunsch, Nicole!

 
"Herzlichen Dank für die viele Arbeit, die tollen Ideen, die Umsetzung,.... die sie in dieses Projekt gesteckt haben. Die Besucher sind durch die Reihe begeistert, fasziniert und finden das Café sehr ansprechend gestaltet."
Die Bauherrin

Projektbeschreibung

Die Aufgabe

Was einst jahrzehntelang Verkaufsstätte der traditionsreichen Seilerei Muffler war, sollte von Spaett Architekten zu einem feinen, gemütlichen Erlebnis-Café-Bistro mit Ausstattungselementen und liebevollen Details aus traditionsreicher Seilkunst umgestaltet und umgebaut werden. Neben dem Umbau der Räumlichkeiten im Erdgeschoß zum Café-Bistro sollte das ehemalige Kellergeschoss als Toilettenanlagen und Lager umfunktioniert werden.
Zusätzlich bestand die Herausforderung an die Innenarchitektur darin, in den überschaubaren Räumlichkeiten möglichst viele Sitzplätze mit hoher Qualität unterzubringen. Zu diesem Zweck wurden besondere Sitzmöbel entworfen. Zentral im Gastraum befindet sich eine treppenförmige Sitzanlage, in welcher zusätzliche, variabel einsetzbare Sitzwürfel integriert sind. Um den Raum flexibel bestuhlen zu können, wurden zum Beispiel spezielle Klappbänke entwickelt, die bei Bedarf an der Wand platzsparend wegklappbar sind.

Die Maßnahmen

Um das Raumangebot bestmöglich auszuschöpfen, wurden Organisationsabläufe im Gaststättenbetrieb optimiert und die Raumgestaltung entsprechend angepasst. Es galt zu gewährleisten, dass Arbeitsabläufe schnell und reibungslos funktionieren können und Wartezeiten von der Kasse über die Essensausgabe bis hin zur Kaffeeausgabe minimal gehalten werden.
So schließt die Küche mit Durchreiche direkt an den Tresen an, um kurze Wege bei der Bestellungsabwicklung und Essensausgabe zu gewährleisten.
Der Wunsch der Bauherren bestand darin, Hanfseilelemente mit in die Einrichtung zu integrieren und durch natürliche Materialien in der Innenraumgestaltung, sowie mit einer harmonischen Lichtplanung ein besonderes Ambiente zu schaffen. Die gesamte Einrichtung sollte zurückhaltend und hochwertig sein und den Betreibern eine saisonal angepasste Farbgestaltung durch wechselnde Accessoires ermöglichen. Daher beschränken sich die Farbtöne der Innenräume auf anthrazit, braun, schwarz und weiß und lassen Raum für wechselnde Dekorationen.
Um einen fließenden Übergang zwischen Stadtraum und halböffentlichem Gastraum zu schaffen, wurde die Terrasse mit Sitzstufen ausgebildet. Der terrassierte Außenbereich mit seinen rund 20 Sitzplätzen bildet ein Bindeglied zwischen der Stockacher Ober - und Unterstadt und lädt mit seinen bunten Stühlen und Tischen im klassischen Café-Haus-Stil zum Verweilen und Entspannen ein.

Materialien

Neben den freigelegten und aufgearbeiteten Wandteilen aus Bruchstein und sichtbarem Fachwerk sorgen Einrichtungs-Elemente aus geölter Eiche und haptisch lebendige Details aus der Seilereimanufaktur für eine wohnliche und warme Raumatmosphäre und ein harmonisches Gesamtbild.

Teilen Sie diesen Beitrag

Kurzinfo

Projektname

Seilerhaus Café-Bistro

Projektbeschreibung

Neugestaltung Café-Bistro

Bauherr

Ehepaar Muffler

Mitarbeiter

und das Team der Spaett Architekten

Bauort

Stockach

Fertigstellung

2014

Fotos von

Frank Müller, Gottmadingen

Publikationen