News

09.04.2018

Ab September 2018: Praktikanten gesucht

JETZT BEWERBEN! Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams motivierte Praktikanten (Architektur/ Innenarchitektur) fürs Zwischenpraktikum. Starttermin: September 2018.

Bewerbungen bitte per mail an: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpraktikum(at)spaett.com

Mehr Infos unter: www.spaett.com/buero/praktikum-bei-spaett

18.12.2017

Inklusionspreis Landkreis Konstanz 2017

Der Inklusionspreis in der Kategorie „Arbeit“ des Landkreises Konstanz 2017 wird an die Spaett Architekten in Kooperation mit dem Caritasverband verliehen. Damit würdigt das Preisgericht die Bemühungen der Spaett Architekten einen Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderungen in einem normalen Betrieb bereitzustellen. Dies gelang mit Unterstützung der Jobcoaches der Caritas und dem Willen und der Geduld der Spaett Architekten auch kleine Schritte des Erfolges bei Einarbeitung und Arbeitsalltag anzuerkennen. Ein schönes Beispiel gelungener Inklusion.

22.11.2017

Das Führungsteam der Spaett Architekten wird verstärkt

Unser langjähriger Mitarbeiter Lars Kratzheller (Dipl.-Ing. Architekt) wird zum 01.01.2018 als geschäftsführender Gesellschafter für unsere Firma tätig sein.

Mit Andreas Spaett, Gregor Disse und Lars Kratzheller als jüngstem im Team der Geschäftsleitung sind heute bereits die Weichen für den Übergang in die nächste Generation gestellt. Das gesamte Knowhow für unsere Kunden bleibt erhalten, so dass zukünftige Projekte und Innovationen in gewohnter Weise nachhaltig umgesetzt werden.

Wir freuen uns auf spannende Projekte und glückliche Bauherren in den kommenden Monaten und Jahren.

 

Die Spaett Architekten

Das Team für Ihre Träume

08.08.2017

Bau.Coach ist online!

Unser Bauherren Video-Portal Bau.Coach ist online. Mit vielen interessanten, hilfreichen und unterhaltsamen Lernvideos rund ums Thema Bauen. Unabhängiges Fachwissen in Form von Filmen und schriftlichem Zusatzmaterial - ab jetzt kostenfrei für alle Bauherren unter Öffnet externen Link in neuem FensterBau.Coach. Schauen Sie rein!

07.09.2016

Spaett Architekten GmbH erhält das Zertifikat „audit berufundfamilie"

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns wichtig. Nach mehrwöchigem Zertifizierungsprozess erhalten wir nun das Zertifikat  „audit berufundfamilie". Dieses Zertifikat ist das Qualitätssiegel für ein familienbewusstes und lebensphasenorientiertes Personalkonzept. Das setzen wir um, indem wir für unsere Mitarbeiter bedarfsorientierte Lösungen für die verschiedenen Lebensphasen entwickeln. Öffnet externen Link in neuem FensterMehr Infos zum „audit berufundfamilie"

 

 

 

 

28.06.2016

Bau-Tutorials auf Youtube online

Wir haben die letzten Wochen auf Hochtouren geplant, gedreht und geschnitten. Jetzt sind unsere ersten zwanzig Bau-Tutorials für Bauherren und Bau-Interessierte auf Öffnet externen Link in neuem FensterYoutube online.
Behandelt werden verschiedene Themen rund ums Bauen - von den ersten Überlegungen bis hin zur Endabnahme. Schauen Sie einfach mal rein. Wir freuen uns über Ihren Besuch.
Ab jetzt gibt es jeden Freitag um 12:12 Uhr ein neues Tutorial-Video auf unserem Youtube-Kanal.

16.03.2016

Spaett Architekten unterstützen "Kleine Patienten in Not e.V."

Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende im Rahmen der Sponsoring Aktion "Trost spenden" etwas zu einer besseren Erstversorgung von Kindern im Landkreis Konstanz beitragen können.

"Kleine Patienten in Not e.V." ist ein gemeinnütziger  Verein, der mit dieser Aktion deutschlandweit vor allem Krankenhäuser und Rettungsdienste, sowie andere Ersthelfer mit so genannten „Trösterbären“ ausstattet. Mit "Benny - dem Trösterbären" sollen die Ersthelfer eine bessere Möglichkeit erhalten, einem Kind, das sich in einer Notlage befindet, sofort Trost zu spenden. Mehr Info unter: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.trost-spenden.de

23.02.2016

Unsere Projekt-Videos sind online!

Wir freuen uns sehr einen Querschnitt unserer vergangenen Projekte in Filmform präsentieren zu können. Die kurzen Videos thematisieren die Bereiche Wohnbau, Hotel&Gastro, Praxen&Pflege sowie Bauen im Denkmal. Zu den Videos geht es Öffnet externen Link in neuem Fensterhier...

 

Projektbeschreibung

Die Aufgabe

Die Aufgabe bei diesem Bauvorhaben bestand darin, das Einfamilienhaus der Bauherren aus dem Jahr 1978 den aktuellen Bedürfnissen der Familie anzupassen.
Die Räumlichkeiten im Untergeschoss waren bisher als Büro und Gästezimmer genutzt worden und sollten nun modernisiert und zu einer autarken Einliegerwohnung mit separatem Eingang umgebaut werden. Diese neu geschaffene Wohneinheit sollte komplett barrierefrei nutzbar sein.
Desweiteren wünschten sich die Bauherren eine Umgestaltung des Wohnbereiches im Erdgeschoss, die Sanierung des Badezimmers und eine Neugestaltung des Außenbereichs.
Eine besondere Herausforderung bei dem Umbau bestand in der Tatsache, dass das Haus in komplett bewohntem Zustand umgebaut werden sollte. Desweiteren ist das Haus durch seine Hanglage in zweiter Reihe zur Zufahrts-Straße schwierig zu erreichen. Diese Besonderheiten erforderten eine genaue logistische Planung und gute Absprache mit den beteiligten Handwerkern.

Die Maßnahmen

In enger Zusammenarbeit mit den Bauherren realisierten die Spaett Architekten Umbaupläne, in denen die Wünsche und besonderen Anforderungen der Familie umgesetzt wurden und setzten zeitgemäße Impulse bei der Innenraumgestaltung der Wohnräume.

Im Untergeschoss wurde eine großzügige Einliegerwohnung mit zwei behaglichen Schlafzimmern, einer großen Wohn-Ess-Küche und einem barrierefreien, modernen Badezimmer geschaffen. Dieses wurde entsprechend den Bedürfnissen der Eigentümer mit einer großen, bodengleichen Dusche ausgestattet und ist speziell auf die Anforderungen von Rollstuhlfahrern angepasst.
Diese neu geschaffene separate Wohneinheit bietet nun zusätzlichen Platz und bringt einen enormen Mehrwert an Wohnqualität für die ganze Familie.

Der Wohnraum im Erdgeschoss ist umgestaltet worden, um eine zeitgemäße, offene Raumaufteilung zu erhalten. Die bisher in einem separaten Raum untergebrachte Küche wurde verlegt und harmonisch in den neu geschaffenen, großzügigen Wohn-Essbereich integriert.
Die Familie erhält somit eine offene Wohn-Essküche und kann den früheren Küchenraum zukünftig als zusätzlichen Hauswirtschaftsraum nutzen.
Der alte Kachelofen im Wohnzimmer wurde auf Wunsch der Bauherren durch einen modernen Schwedenofen ersetzt. Dieser neue, holzbefeuerte Kaminofen ist harmonisch in den Wohnraum integriert und verbreitet eine gemütliche, angenehme Wärme in den Räumlichkeiten. Der Ofen kann in der Übergangszeit als einzige Wärmequelle dienen und bringt eine wohlige Atmosphäre in den Wohnbereich.

Das Familienbadezimmer im OG wurde komplett saniert und ein modernes Bad mit Badewanne und bodengleicher Dusche geschaffen. Großformatige Fliesen und eine durchdachte Raumaufteilung bilden ein Bad, das trotz begrenztem Platzangebot großzügig und harmonisch wirkt.

Durch eine weitreichende, auf die Bedürfnisse der Bauherren abgestimmte Umgestaltung der Außenanlage konnte ein enormer Zugewinn an Wohnqualität im Außenbereich erreicht werden. Der Hauszugang wurde komplett modernisiert und mit einer neuen, Treppenlift-gerechten Treppe ausgestattet. Zusätzlich sollte der Terrassenbereich erweitert und eine grundlegende Neugestaltung des Gartens vorgenommen werden.

Materialien

Der Bodenbelag der Einliegerwohnung im UG wurde komplett mit einheitlichen, großformatigen Fliesen realisiert. Somit konnte dem Wunsch der Bauherren nach einem robusten, pflegeleichten Boden Genüge getan werden und es wurde zugleich ein großzügig wirkendes, zeitgemäßes Gesamtbild der Bodenfläche geschaffen.

Teilen Sie diesen Beitrag

Kurzinfo

Projektname

Höhrenbergstrasse

Projektbeschreibung

Umbau eines Einfamilienhauses

Bauherr

privat

Mitarbeiter

und das Team der Spaett Architekten

Bauort

Allensbach

Fertigstellung

2015

Fotos von

Spaett Architekten